OSHO-Schrift
OSHO-Logo Drucken Schrift verkleinern Normale Schriftgrösse Schrift vergrössern

Studienprotokolle #061 - #070

 
Protokoll #061 zurück zur Übersicht
Titel: Randomisierter Vergleich der Studie der OSHO mit dem gemeinsamen Standardtherapie-Arm der German AML Intergroup

Randomisierter Vergleich Cytarabin und Mitoxantron versus Fludarabin, Cytarabin, Mitoxantron und G-CSF bei Nichterreichen einer kompletten Remission nach dem ersten Induktionszyklus

Randomisation zwischen einer versus zwei Konsolidierungstherapien vor allogener oder autologer Stammzelltransplantation
bei akuter myeloischer Leukämie des Erwachsenen bis 60 Jahre

Kurzbezeichnung: AML 2002
Studienleiter: Prof. Dr. med. Dr. h.c. D. Niederwieser
Studienzentrale: Universitätsklinikum Leipzig AÖR
Zentrum für Innere Medizin
Medizinische Klinik und Poliklinik II
Abt. Hämatologie / Onkologie
Johannisallee 32A
04103 Leipzig
Tel.: 0341/97130-51
Fax: 0341/97130-59
E-Mail: dietger@medizin.uni-leipzig.de
Tel.: 0341/97130-76 o. -61
Fax: 0341/971 3149
E-Mail: Rainer.Krahl@medizin.uni-leipzig.de
Rekrutierungszeitraum: 28.03.2002 - laufend
Patienten (registriert): 921
teilnehmende Zentren: 26
 
Protokoll #062 zurück zur Übersicht
Titel: Phase I-Studie zur Dosisfindung einer antileukämischen Therapie mit pegyliertem liposomalen Doxorubicin (Caelyx®) mit nachfolgender Phase II-Studie zur Beurteilung der Wirksamkeit einer antileukämischen Therapie mit pegyliertem liposomalen Doxorubicin bei Patienten mit Kontraindikation für eine intensive Chemotherapie mit kurativer Intention bei akuter myeloischer Leukämie des Erwachsenen über 60 Jahre
Kurzbezeichnung: AML 2002 palliativ
Studienleiter: Prof. Dr. med. Dr. h.c. D. Niederwieser
Studienzentrale: Universitätsklinikum Leipzig AÖR
Zentrum für Innere Medizin
Medizinische Klinik und Poliklinik II
Abt. Hämatologie / Onkologie
Johannisallee 32A
04103 Leipzig
Tel.: 0341/97130-51
Fax: 0341/97130-59
E-Mail: dietger@medizin.uni-leipzig.de
Tel.: 0341/97130-76 o. -61
Fax: 0341/971 3149
E-Mail: Rainer.Krahl@medizin.uni-leipzig.de
Rekrutierungszeitraum: 20.08.2002 - 26.09.2003
Patienten (evaluierbar): 16
teilnehmende Zentren: 5
 
Protokoll #063 zurück zur Übersicht
Titel: Capecitabin versus 24-Stunden-5-Fluorouracil / Natriumfolinat-Dauerinfusion zur palliativen Erstlinien-Therapie des kolorektalen Karzinoms bei Patienten älter 70 Jahre - Randomisierte multizentrische Phase-III-Studie
Kurzbezeichnung:
Studienleiter: PD Dr. med. G. Hartung
Studienzentrale: Universität Rostock
Medizinische Fakultät
Klinik und Poliklinik für Innere Medizin
Abt. Hämatologie / Onkologie
Ernst-Heydemann-Str. 6
18055 Rostock
Rekrutierungszeitraum: 15.04.2003 - 01.08.2006
 
Protokoll #064 zurück zur Übersicht
Titel: Irinotecan (CPT-11) und 24-h-Dauerinfusion von Natriumfolinat mit 5-Fluorouracil zur Primärtherapie metastasierter kolorektaler Karzinome
Kurzbezeichnung:
Studienleiter: PD Dr. med. G. Hartung
Studienzentrale: Universität Rostock
Medizinische Fakultät
Klinik und Poliklinik für Innere Medizin
Abt. Hämatologie / Onkologie
Ernst-Heydemann-Str. 6
18055 Rostock
Rekrutierungszeitraum: 15.06.2002 - 2005
 
Protokoll #065 zurück zur Übersicht
Titel: Celecoxib mit Irinotecan (CPT-11) und kombinierter 24-Stunden-5-Fluorouracil / Natriumfolinat-Dauerinfusion zur Sekundärtherapie metastasierter kolorektaler Karzinome nach 5-Fluorouracil-haltiger Vorbehandlung
Kurzbezeichnung:
Studienleiter: PD Dr. med. G. Hartung
Studienzentrale: Universität Rostock
Medizinische Fakultät
Klinik und Poliklinik für Innere Medizin
Abt. Hämatologie / Onkologie
Ernst-Heydemann-Str. 6
18055 Rostock
Rekrutierungsbeginn: 15.04.2003
Rekrutierung: beendet
 
Protokoll #066 zurück zur Übersicht
Titel: Klinische Studie zur palliativen Primärtherapie des fortgeschrittenen Pankreaskarzinoms bei Patienten älter 70 Jahre mit Gemcitabin und supportiver Epoetin alfa-Gabe bei Anämie
Kurzbezeichnung:
Studienleiter: PD Dr. med. G. Hartung
Studienzentrale: Universität Rostock
Medizinische Fakultät
Klinik und Poliklinik für Innere Medizin
Abt. Hämatologie / Onkologie
Ernst-Heydemann-Str. 6
18055 Rostock
Rekrutierung: beendet
 
Protokoll #067 zurück zur Übersicht
Titel: Treatment of patients with newly diagnosed CML with pegylated Interferon-alpha (PEGASYS) - A phase II study
Kurzbezeichnung: CML 2003 PEGASYS
Studienleiter: Prof. Dr. med. Dr. h.c. D. Niederwieser / Prof. Dr. med. M. Deininger
Studienzentrale: Universitätsklinikum Leipzig AÖR
Zentrum für Innere Medizin
Medizinische Klinik und Poliklinik II
Abt. Hämatologie / Onkologie
Johannisallee 32A
04103 Leipzig
Tel.: 0341/97130-51
Fax: 0341/97130-59
E-Mail: dietger@medizin.uni-leipzig.de
Tel.: 0341/97130-76 o. -61
Fax: 0341/971 3149
E-Mail: Rainer.Krahl@medizin.uni-leipzig.de
Rekrutierungszeitraum: 19.03.2003 - 08.12.2003
Patienten (evaluierbar): 9
teilnehmende Zentren: 7
 
Protokoll #068 zurück zur Übersicht
Titel: TREATMENT OF CML PATIENTS WITH IMATINIB + HYDROXYUREA - A PHASE I/II STUDY
Kurzbezeichnung: CML 2004 IMATINIB
Studienleiter: Prof. Dr. med. Dr. h.c. D. Niederwieser / Prof. Dr. med. M. Deininger / Prof. Dr. med. T. Lange
Studienzentrale: Universitätsklinikum Leipzig AÖR
Zentrum für Innere Medizin
Medizinische Klinik und Poliklinik II
Abt. Hämatologie / Onkologie
Johannisallee 32A
04103 Leipzig
Tel.: 0341/97130-51
Fax: 0341/97130-59
E-Mail: dietger@medizin.uni-leipzig.de
Tel.: 0341/97130-76 o. -61
Fax: 0341/971 3149
E-Mail: Rainer.Krahl@medizin.uni-leipzig.de
Rekrutierungszeitraum: 27.04.2004 - 31.08.2011
Patienten (registriert): 113
teilnehmende Zentren: 16
 
Protokoll #069 zurück zur Übersicht
Titel: Randomisierter Vergleich der Studie der OSHO mit dem gemeinsamen Standardtherapie-Arm der German AML Intergroup

Effektivität der allogenen Stammzelltransplantation im Vergleich zu einer zweiten Konsolidierungschemotherapie bei akuter myeloischer Leukämie des Erwachsenen über 60 Jahre

Kurzbezeichnung: AML 2004
Studienleiter: Prof. Dr. med. Dr. h.c. D. Niederwieser
Studienzentrale: Universitätsklinikum Leipzig AÖR
Zentrum für Innere Medizin
Medizinische Klinik und Poliklinik II
Abt. Hämatologie / Onkologie
Johannisallee 32A
04103 Leipzig
Tel.: 0341/97130-51
Fax: 0341/97130-59
E-Mail: dietger@medizin.uni-leipzig.de
Tel.: 0341/97130-76 o. -61
Fax: 0341/971 3149
E-Mail: Rainer.Krahl@medizin.uni-leipzig.de
Rekrutierungszeitraum: 01.04.2005 - laufend
Patienten (evaregistrieert): 1007
teilnehmende Zentren: 18
 
Protokoll #070 zurück zur Übersicht
Titel: Randomisierte Phase III-Studie zur Therapie von fortgeschrittenen follikulären Non-Hodgkin-Lymphomen bei älteren Patienten (> 65 Jahre) und jüngeren Patienten, die nicht für eine Hochdosistherapie mit autologer peripherer Blutstammzelltransplantation qualifizieren (R-CHOP vs. R-FCM vs. R-MCP mit nachfolgender Erhaltungstherapie mit Rituximab vs. Beobachtung)

Intergroup-Studie der OSHO und GLSG
Kurzbezeichnung:
Studienleiter: Prof. Dr. med. M. Herold
Studienzentrale: HELIOS-Kliniken Erfurt
Nordhäuser Str. 74
99089 Erfurt
Tel.: 0361/78152-05 o. -90
Fax: 0361/78152-91
E-Mail: miherold@erfurt.helios-kliniken.de
mitterechts
PDF Jahrestagung
pdfsymbol
PDF Herbsttagung Herunterladen...
PDF Frühjahrstagung
pdfsymbol
PDF Frühjahrstagung Herunterladen...