OSHO-Schrift
OSHO-Logo Drucken Schrift verkleinern Normale Schriftgrösse Schrift vergrössern

Studienprotokolle #041 - #050

 
Protokoll #041 zurück zur Übersicht
Titel: Induktion eines gemischten Chimärismus als Konsolidierungsimmuntherapie bei älteren Patienten mit akuter myeloischer Leukämie (AML)
Kurzbezeichnung: Phase II - Studie AML > 55 Jahre
Studienleiter: Prof. Dr. med. Dr. h.c. D. Niederwieser
Studienzentrale: Universitätsklinikum Leipzig AÖR
Zentrum für Innere Medizin
Medizinische Klinik und Poliklinik II
Abt. Hämatologie / Onkologie
Johannisallee 32
04103 Leipzig
Tel.: 0341/97130-51
Fax: 0341/97130-59
E-Mail: dietger@medizin.uni-leipzig.de
Rekrutierungszeitraum: 12.01.1999 - 03.05.2005
Nachbeobachtung: laufend
Patienten (evaluierbar): 41
Publikation: Hegenbart U, Lange T, Pönisch W, Sandmaier B, Maris M, Uharek L, Leiblein S, Edelmann J, Blume K, Niederwieser D, Storb R: Allogeneic hematopoietic stem cell transplantation (HSCT) from related and unrelated donors in patients with AML treated with 2 Gy total body irradiation (TBI) and posttransplant immunosuppression with ciclosporine (CSP) and mycophenolate mofetil (MMF). 27th Annual Meeting EBMT, March 25-28, 2001. Bone Marrow Transplantation 2001,27/S1:S283.

Hegenbart U, Lange T, Pönisch W, Sandmaier B, Maris M, Maloney D, Chauncey T, Uharek L, Leiblein S, Edelmann J, Greinix H, Niederwieser D, Storb R: Allogeneic hematopoitic stem cell transplants from related donors in patients with AML following minimal conditioning. Gemeinsame Jahrestagung in Mannheim, September 30-Oktober 3, 2001. Onkologie 2001,23/S1:218.

Hegenbart U, Sandmaier B, Lange T, Pönisch W, Maris M, Maloney D, Leiblein S, Deininger M, Al-Ali H, Kliem C, Becker C, Hartung G, Möckel J, Chauncey T, Uharek L, Greinix H, Cordonnier C, Niederwieser D, Blume K, Storb R: Related and unrelated allogeneic hematopoietic stem cell transplants (HSCT) in patients with AML following minimal conditioning. 28th Annual Meeting EBMT, Montreux, Switzerland, March 24.-27.2002. Bone Marrow Transplantation 2002,29,S2:57.

Hegenbart U, Krahl R, Kliem C, Rudoph M, Grommisch L, Pönisch W, Wedding U, Herold M, Subert S, Freund M, Fiedler F, Pasold R, Peter N, Meran j, Fasshauer E, Dachselt K, Grobe N, Assmann M, Kettner E, Steglich J, Huhn R, Schulze M, Schultze W, Ittel T, Klinkenstein C, Doepper J, Winkelmann C, Knauf W, Niederwieser D: Treatment of acute myeloid leukemia (AML) in patients older than 60 years: report of the AML-97-#38 study of the east german hematology and oncology study group (OSHO). Gemeinsame Jahrestagung in München, October 27. - 30.2002. Onkologie 2002,25,S4:18.

Hegenbart U, Sandmaier B, Lange T, Poenisch W, Maris M, Maloney D, Leiblein S, Al-Ali H, Kliem C, Becker C, Grommisch L, Hartung G, Moeckel J, Chauncey T, Uharek L, Greinix H, Niederwieser D, Blume K, Storb R: Follow-Up of Allogeneic Hematopoietic Cell Transplantation (HCT) from Related and Unrelated Donors Following Minimal Conditioning in Patients with Acute Myelocytic Leukemia (AML). 44th ASH Annual Meeting, December 06. - 10.2002. Blood 2002,11, Part 1:76a.

Hegenbart U, Sandmaier B, Lange T, Grommisch L, Pönisch W, Uharek L, Maris M, Maloney D, Leiblein S, Al-Ali H, Kliem C, Becker C, Hartung G, Chauncey T, Greinix H, Cordonnier C, Rio B, Gratwohl A, Niederwieser D, Blume K, Storb R: Allogeneic hematopoietic stem cell transplantation from related and unrelated donors in patients with acute myeloid leukemia following minimal conditioning. Gemeinsame Jahrestagung in Basel, October 4. - 8.2003. Onkologie 2003,26,S5:2.

Niederwieser D, Hegenbart U, Sandmaier BM, Maris MB, Stuart M, Greinix H, Cordonnier C, Rio B, Gratwohl A, Lange T, Pönisch W, Grommisch L, Storer B, Maloney D, McSweeney P, Chauncey T, Agura E, Blume K, Storb R: Treatment for acute myelogenous leukemia by low dose irradiation based conditioning and hematopoietic cell transplantation from related and unrelated donors. 46th ASH Annual Meeting, December 4. - 7.2004. Blood 2004,104,S1:840a.

Niederwieser D, Gentilini C, Hegenbart U, Lange T, Becker C, Wang SY, Bartsch K, Pönisch W, Raida M, Al-Ali H: Allogeneic stem cell transplantation (HCT) following reduced-intensity conditioning in patients with acute leukemias. Crit Rev Oncol Hematol 2005,56:275-281.

Niederwieser D, Cross M, Lange T, Gentilini C, Haffner C, Pönisch W, Raida M, Al-Ali H: Hematopoietic cell transplantation in acute myeloid leukemia. Hematology 2005,1/1:128-132.

Hegenbart U, Niederwieser D, Sandmaier BM, Maris MB, Shizuru JA, Greinix H, Cordonnier C, Rio B, Gratwohl A, Lange T, Al-Ali H, Storer B, Maloney D, McSweeney P, Chauncey T, Agura E, Epner E, Maziarz RT, Petersen F, Storb R: Treatment for acute myelogenous leukemia (AML) by low dose, total body, irradiation (TBI) based conditioning and hematopoietic cell transplantation (HCT) from related and unrelated donors. J Clin Oncol 2006,24:444-453.
 
Protokoll #042 zurück zur Übersicht
Titel: Therapiekonzept zur Behandlung primär resistenter niedrigmaligner Non-Hodgkin-Lymphome mit Fludarabin und Bendamustin - Phase I/II-Studie
Kurzbezeichnung: nm NHL-FB '99
Studienleiter: Prof. Dr. med. A. Franke
Studienzentrale: Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Medizinische Fakultät
Zentrum für Innere Medizin
Abt. Hämatologie / Onkologie
Leipziger Str. 44
39120 Magdeburg
Rekrutierungsbeginn: 23.10.1999
Nachbeobachtung: beendet
 
Protokoll #043 zurück zur Übersicht
Titel: Phase II-Studie zur Chemotherapie der B-PLL mit Fludarabin/Cyclophosphamid
Kurzbezeichnung: PLL-1
Studienleiter: Prof. Dr. med. M. Herold / Deutsche CLL-Studiengruppe
Studienzentrale: Klinikum Erfurt GmbH
Klinik für Innere Medizin
Abt. Hämatologie / Onkologie
Nordhäuser Str. 74
99089 Erfurt
Tel.: 0361/781 5205
E-Mail: miherold@erfurt.helios-kliniken.de
Rekrutierungsbeginn: 23.10.1999
Nachbeobachtung: beendet
Patienten (evaluierbar): 21
 
Protokoll #044 zurück zur Übersicht
Titel: Prospektiver randomisierter Vergleich der Wirksamkeit einer zytostatischen Initialtherapie mit Bendamustin-hydrochlorid und Prednisolon (BP) versus Melphalan und Prednisolon (MP) mit und ohne einer intermittierenden Prednisolontherapie bei Patienten mit multiplen Myelom im Stadium II und Stadium III im Alter zwischen 18 und 80 Jahren, die für eine Hochdosistherapie mit Stammzelltransplantation nicht geeignet sind
Kurzbezeichnung: MM '99 BP(P) vs MP(P)
Studienleiter: Dr. med. W. Pönisch / Deutsche Studiengruppe Multiples Myelom
Studienzentrale: Universitätsklinikum Leipzig AÖR
Zentrum für Innere Medizin
Medizinische Klinik und Poliklinik II
Abt. Hämatologie / Onkologie
Johannisallee 32
04103 Leipzig
Tel.: 0341/97130-63
Fax: 0341/97130-59
E-Mail: Sabine.Leiblein@medizin.uni-leipzig.de
Rekrutierungszeitraum: 01.10.1999 - 2003
Patienten (evaluierbar): 207
teilnehmende Zentren: 49
Publikation: Pönisch W, Mitrou PS, Merkle K, Herold M, Assmann M, Wilhelm G, Dachselt K, Richter P, Schirmer V, Schulze M, Subert R, Harksel B, Grobe N, Stelzer E, Schulze A, Pasold R, Friedrich T, Helbig W, Niederwieser D: Bendamustine/Prednisone vs. Melphalane/Prednisone in the primary treatment of multiple myeloma. Gemeinsame Jahrestagung in Mannheim, September 30-Oktober 3, 2001. Onkologie 2001,23/S1:179.

Pönisch W, Mitrou PS, Merkle K, Herold M, Assmann M, Wilhelm G, Dachselt K, Richter P, Schirmer V, Schulze M, Subert R, Harksel B, Grobe N, Stelzer E, Schulze A, Pasold R, Friedrich T, Helbig W, Niederwieser D: Bendamustine/Prednisone versus Melphalan/Prednisone in the primary treatment of multiple myeloma. 8th International Conference on Malignant Lymphoma, June 12. - 15.2002. Annals of Oncology 2002,13,S2:60.

Pönisch W, Niederwieser D: Bendamustine in the treatment of multiple myeloma: results and future perspectives. Semin Oncol 2002,29/4 S3:23-26.
 
Protokoll #045 zurück zur Übersicht
Titel: Rolle der allogenen Stammzelltransplantation (SCT) im Vergleich zu einer zweiten Konsolidierung auf das leukämiefreie Überleben (LFS) von Patienten über 60 Jahre in kompletter Remission einer AML: eine Phase III-Studie
Kurzbezeichnung: Phase III - AML > 60 Jahre
Studienleiter: Prof. Dr. med. Dr. h.c. D. Niederwieser
Studienzentrale: Universitätsklinikum Leipzig AÖR
Zentrum für Innere Medizin
Medizinische Klinik und Poliklinik II
Abt. Hämatologie / Onkologie
Johannisallee 32
04103 Leipzig
Tel.: 0341/97130-51
Fax: 0341/97130-59
E-Mail: dietger@medizin.uni-leipzig.de
siehe unter #038 und #041
 
Protokoll #046 zurück zur Übersicht
Titel: Multizentrische Therapieoptimierung zur Behandlung von rezidivierten oder refraktären Non-Hodgkin-Lymphomen und M. Hodgkin mit Doppelinduktion und sequentieller Hochdosistherapie
Kurzbezeichnung:
Studienleiter: Prof. Dr. med. M. Freund
Studienzentrale: Universität Rostock
Medizinische Fakultät
Klinik und Poliklinik für Innere Medizin
Abt. Hämatologie / Onkologie
Ernst-Heydemann-Str. 6
18055 Rostock
Rekrutierungsbeginn: 23.10.1999
 
Protokoll #047 zurück zur Übersicht
Titel: Phase II-Studie zur Behandlung von malignen Gliomen (WHO-Grade 3 und 4) des Erwachsenenalters durch Operation, Hochdosis-Chemotherapie mit autologer Stammzelltransfusion und Strahlentherapie
Kurzbezeichnung: Gliom-Studie
Studienleiter: PD Dr. med. M. Schwenke
Studienzentrale: Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
Klinik und Poliklinik für Innere Medizin C
Abt. Hämatologie / Onkologie
Sauerbruchstr.
17487 Greifswald
 
Protokoll #048 zurück zur Übersicht
Titel: Detektion von residualen Myelomzellen nach intensivierter Chemotherapie und/oder Transplantation peripherer Blutstammzellen
Kurzbezeichnung: MM-1
Studienleiter: Dr. med. R. Nowak
Studienzentrale: Klinikum Chemnitz gGmbH
Krankenhaus Küchwald
Klinik für Innere Medizin III
Abt. Hämatologie
Bürgerstr. 2
09113 Chemnitz
 
Protokoll #049 zurück zur Übersicht
Titel: Therapiekonzept zur Behandlung des mediastinalen großzelligen B-Zell-Lymphoms mit Dosis-intensiviertem Methtrexat und einer alternierenden Polychemotherapie
Studienleiter: PD Dr. med. W. Knauf
Studienzentrale: Universitätsklinikum "Benjamin Franklin" der Freien Universität Berlin
Medizinische Klinik III
Hämatologie, Onkologie und Transfusionsmedizn
Hindenburgdamm 30
12200 Berlin
Tel.: 030/8445-4550
Fax: 030/8445-4468
E-Mail: knauf@ukbf.fu-berlin.de
Rekrutierungszeitraum: Juni 1999 - Okt. 2003
Patienten (evaluierbar): 18
teilnehmende Zentren: 8
 
Protokoll #050 zurück zur Übersicht
Titel: Therapie rezidivierter oder refraktärer hoch und niedrig maligner NHL mit wöchentlicher Docetaxel- Applikation
Studienleiter: Prof. Dr. med. M. Freund
Studienzentrale: Universität Rostock
Medizinische Fakultät
Klinik und Poliklinik für Innere Medizin
Abt. Hämatologie / Onkologie
Ernst-Heydemann-Str. 6
18055 Rostock
mitterechts
PDF Jahrestagung
pdfsymbol
PDF Herbsttagung Herunterladen...
PDF Frühjahrstagung
pdfsymbol
PDF Frühjahrstagung Herunterladen...